WLAN Drucker – die neue Generation!

WLAN Drucker – die neue Generation!

Es ist kaum vorstellbar, dass der Kabelsalat auf dem Schreibtisch endlich ein Ende haben soll. Denn in der Regel dient der Schreibtisch nicht nur einfachen Bürotätigkeiten, sondern auch als Abstellmöglichkeit für Computer, Drucker und Co. Eine neuartige Drucker Generation tritt auf dem Markt, die sowohl Platz sparend als auch flexibel im Aufstellungsort ist. Vom WLAN Drucker ist die Rede.

Vorteile auf einen Blick

Der WLAN Drucker ist überwiegend als Kompaktgerät erhältlich, in dem drei Geräte in einem integriert sein können. Drucken, Scannen und Kopieren über nur ein einziges Gerät. Durch die Datenübertragung mittels WLAN sind nahezu keine Kabel mehr notwendig und selbst Zwischengeräte brauchen nicht mehr angeschlossen zu werden. Das Einzige, was dieser Drucker benötigt, ist Strom und diesen kann er von jedem Ort aus bekommen.

Ein Platz direkt neben dem PC ist demzufolge nicht mehr notwendig, was wiederum eine enorme Platzersparnis auf dem Tisch mit sich bringt. Die Anschaffungskosten für gute WLAN Drucker bewegen sich derzeit um die 120 Euro, wobei man dazu aber sagen muss, dass der Preis immer weiter fällt.

Nicht etwa, weil das Gerät schlecht ist, sondern weil der Preiskampf der unterschiedlichsten Hersteller immer Größer wird und man nur mit dem besten Preis-Leistung-Verhältnis Gewinne erwirtschaften kann. Dabei können die Druckerpatronen Online günstig erworben werden können.

Funktionsweise der WLAN Drucker

Damit ein WLAN Drucker tatsächlich genutzt werden kann, benötigt man zu aller erst einen WLAN Router. Damit der PC den Drucker erkennen kann, muss man diesen bei der Erstinstallation per USB Anschluss an den PC anschließen und die entsprechenden Treiber installieren.

Eine Treiber CD liegt dem Gerät beim Kauf mit bei. Über die Software werden sämtliche Einstellungen vorgenommen, die zur Nutzung des Gerätes notwendig sind. Ist dies geschafft, so kann man den WLAN Drucker überall dort hinstellen, wo man es möchte.

Nur die WLAN Reichweite muss eingehalten werden. Damit der WLAN Drucker zu jeder Zeit über einen PC oder direkt ansprechbar ist, muss dieser im Stand by Modus bleiben. Deshalb sollte man beim Kauf des Gerätes auf einen niedrigen Stromverbrauch achten.

Bild: © sonne fleckl – Fotolia.com

Ähnliche Beiträge:

  1. Günstiges Computerzubehör im Internet kaufen
    Der PC hat das vielfältige Arbeiten im Büro an Effektivität und Effizienz revolutioniert und ist daher als wichtigstes Arbeitsutensil aus dem heutigen privaten und geschäftlichen Alltag längst nicht mehr wegzudenken. Mit der Abhängigkeit des funktionierenden Arbeitsalltages vom Computer wachsen aber auch die Ansprüche an die technischen Geräte. Mit immer neuen...
  2. Netbooks vergleichen – unverzichtbar in der heutigen Zeit!
    Heutzutage gehören Netbooks genauso dazu, wie das Mobile Telefon. Angebote über Angebote findet man in den Weiten des Internets. Um das richtige Offert zu finden, sollte man genaue Erkundigungen anstreben, denn nicht jedes Angebot ist von guter Qualität! Netbooks vergleichen – so kommt man zu seinem Schnäppchen! Wer die unzähligen...
  3. Thinkpad X1 – Lenovo reagiert auf Apples MacBook Air
    Für Geschäftskunden ist der Name Lenovo kein neuer Hersteller von Notebooks. Jetzt aber bringt Lenovo mit dem Thinkpad X1 einen wahrlichen Konkurrenten zu Apples MacBook Air auf den Markt, was sich nicht verstecken muss. Das Lenovo Thinkpad X1 kommt mit einem 13,3 Zoll Display, welches mittlerweile für Notebooks eine gängige...

Einen Kommentar schreiben